Sach- statt Showpolitik

11. März 2015  Presseerklärungen

Presseerklärung von „Linke & Piraten – Fraktion im Heidelberger Gemeinderat“

Heidelberg, 11. März 2015. Die RNZ behauptete am 7. 3., wir hätten in nicht öffentlicher Sitzung der Forcierung des Masterplans Neuenheimer Feld zugestimmt, um dann in öffentlicher Sitzung zugunsten von „Showpolitik“ und um der Uni zu zeigen, wer im Sandkasten das größere Schäufelchen habe, abzulehnen. Das ist falsch. Wir haben diesen Punkt auch nicht öffentlich abgelehnt.
Wir als LINKE/PIRATEN wollen uns nun auf das übrige Mobilitätsnetz konzentrieren und damit unserer gesamtstädtischen Verantwortung nachkommen. Das haben wir auch in nicht öffentlicher und öffentlicher Sitzung so gesagt. Wir machen keine „Showpolitik“, sondern stehen zu unseren Überzeugungen und Positionen, für die wir auch gewählt wurden, wie z. B. zur Ablehnung der fünften Neckarquerung.


Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.