Schlagwort: fahrscheinlos

Fahrscheinloser ÖPNV

18. März 2015  Presseerklärungen

Presseerklärung von „Linke & Piraten – Fraktion im Heidelberger Gemeinderat“

Heidelberg, 18. März 2015. Die Fraktion DIE LINKE/PIRATEN schlägt die Einführung eines fahrscheinlosen ÖPNV vor. Die Benutzung von Straßenbahnen und Bussen wäre dann kostenfrei. Beispiele aus anderen Städten zeigen, dass in der Folge viele Autofahrer auf Bahn und Bus wechseln würden. Die Parkplatzsituation wird dadurch entspannt.
Finanziert werden kann der fahrscheinlose ÖPNV durch eine kommunale Abgabe der Bürgerinnen und Bürger. Die Höhe muss noch berechnet werden, sie wäre aber wahrscheinlich geringer als der niedrigste Preis für das Sozialticket von gegenwärtig 24 EUR im Monat. Vermögende könnten einen höheren Beitrag leisten.
Die Diskussion über ein Pilotprojekt in Heidelberg wurde auf der Sitzung des Haupt- u. Finanzausschuss am 11. März von DIE LINKE/PIRATEN eröffnet.