Online-Veranstaltung: „Für einen solidarischen Lockdown! – sozialer Schutzschirm für Alle“

Veranstatlungfoto mit Katja Kipping und Sahra Mirow

am Dienstag, 16. Februar 2021, 18:00 – 19:00 Uhr Die Pandemie trifft diejenigen am härtesten, die wenig haben. Ob im Bildungssystem, im Gesundheitswesen oder auf dem Arbeitsmarkt: Corona veranschaulicht und verstärkt bereits bestehende Mißstände. Während Rettungsschirme für Großkonzerne aufgespannt wurden, gingen zum Beispiel Kinder und Pflegekräfte leer aus. Jetzt können

Weiterlesen

Online-Veranstaltung: „Corona-Chaos in der Bildung – was läuft schief in Baden-Württemberg?“

Eine Infografik mit den Gesichtern der Referent*innen

am Samstag, 13. Februar 2021, 18:00 Uhr Über Vorschläge für eine sozial gerechte Bildungspolitik diskutiert die Heidelberger LINKE bei ihrer kommenden Online-Veranstaltung „Corona-Chaos in der Bildung“. Es sprechen Monika Stein (Landesvorsitzende der GEW Baden-Württemberg) und Nicole Gohlke (MdB, hochschulpolitische Sprecherin der Linksfraktion) zusammen mit der baden-württembergischen Landtagswahl-Spitzenkandidatin und Heidelberger Stadträtin

Weiterlesen

Zara Dilan Kiziltaş als Bundestagskandidatin aufgestellt

Zara Dilan Kiziltas bei der Aufstellungsversammlung lächelnd mit einem Blumenstrauß in der Hand

Die Heidelberger Stadträtin Zara Dilan Kiziltaş ist als Kandidatin für die Bundestagswahl im Wahlkreis Heidelberg durch DIE LINKE aufgestellt worden. Die 21-jährige Kiziltaş wurde nahezu mit 16 von 17 Stimmen gewählt. Neben den Kernthemen der LINKEN wie soziale Gerechtigkeit und Ökologie sind für Kiziltaş Antirassismus und (Queer-)Feminismus persönliche Schwerpunktthemen. Auch

Weiterlesen

LINKE begrüßt kostenlose Ausgabe von medizinischen Masken für Menschen mit Heidelberg-Pässen

Eine ausgepackte FFP2-Maske auf einem Tisch

Anlässlich der verschärfte Maskenpflicht im ÖPNV und beim Einkaufen begrüßt die Fraktion DIE LINKE, dass ihre Forderung nach einer kostenlose Ausgabe an Menschen mit Heidelberg-Pässen nun von der Stadt Heidelberg umgesetzt wird. Stadträtin und Landtagskandidatin Sahra Mirow moniert, dass Alleinerziehende oder Hartz-IV-Empfänger in eine Notlage geraten seien, die von Bund

Weiterlesen

Krankenhausbettentour „Für ein solidarisches Gesundheitssystem“

Eine Infografik mit Passfotos von Sahra Mirow, Achim Kessler und Jessica Tatti anässlich der Krankenhausbettentour

Gesundheit ist ein Menschenrecht. Doch nicht zuletzt die Corona-Krise zeigt, wie dieses Menschenrecht auch in Deutschland noch auf seine umfassende Verwirklichung wartet. Angesichts von Pflegenotstand, Plänen für Krankenhausschließungen und Ärztemangel auf dem Land scheint sogar das gesamte Gesundheitswesen vor dem Kollaps. DIE LINKE lädt deshalb für Mittwoch, den 03.02 ein,

Weiterlesen

PM: Grüne lavieren hin und her. Fakten bleiben bestehen

„Theresia Bauer sagt im am 20.1.21 veröffentlichten RNZ-Interview leider wenig Neues. Bekannt war und ist, dass auf den Wolfgärten nicht Platz für 2.000 Geflüchtete ist.“ Dies betont die Landtagskandidatin und Fraktionsvorsitzende von DIE LINKE in Heidelberg Sahra Mirow.Entsprechende Konzepte hätten vorgelegen, sich auf fehlende Informationen zum Standort Wolfsgärten zu berufen,

Weiterlesen

Evakuiert die Lager!

Unsere Stimme im Stadtblatt – von Sahra Mirow Vom 16.01. bis zum 23.01. haben Aktivist:innen unter Einhaltung der Corona-Regeln vor dem Rathaus ein Protestcamp errichtet. Mit dem Camp wollen sie darauf hinweisen, dass die Lager an den europäischen Außengrenzen und in Bosnien endlich ausnahmslos evakuiert werden müssen, und setzen so

Weiterlesen

Solidarität mit Michael Csaszkóczy

Bild: Michael Csaszkóczy; Bildrechte: Daniel Kubirski Erklärung Heidelberger Stadträt:innen Am 12.05.2017 hat die AfD Heidelberg eine öffentlich beworbene Wahlkampfveranstaltung „Ein Jahr AfD-Fraktion im Landtag“ im Hilde-Domin-Saal der Stadtbücherei kurz vor Beginn zu einer nicht-öffentlichen Veranstaltung erklärt, nachdem sich zahlreiche kritische ZuhörerInnen im Foyer vor dem Hilde-Domin-Saal versammelt haben. Daraufhin hat

Weiterlesen

Landtagsspitzenkandidatin Sahra Mirow: „Pandemie verschärft Bildungsungerechtigkeit“

Pressemitteilung der LINKEN Heidelberg Sahra Mirow, Spitzenkandidatin der Partei DIE LINKE für den Landtag, fordert Konsequenzen aus den Moodle-Pannen am Montag letzter Woche: „Schon im April 2020 gab es genug Fehler bei der Lernplattform Moodle, warum wurde daraus nicht gelernt?“ Die Pannen seien eine Folge von verschlafener Digitalisierung. Auch die

Weiterlesen