Erhalt eines höheren Anteils von Bestandsgebäuden auf dem PHV

Nach zahlreichen Anfragen von DIE LINKE wurden jetzt dem Gemeinderat die Ergebnisse der Voruntersuchungen aus dem Jahre 2015 (!) zum Zustand der Gebäude auf dem PHV zur Verfügung gestellt. Dem größten Teil des Gebäudebestandes wird ein guter bzw. mittelguter Zustand bescheinigt. Nur ein kleiner Teil hat einen schlechten bzw. sehr schlechten Zustand. Trotzdem sollen 73 % des Gebäudebestandes auf dem PHV abgerissen werden. Wir fordern als DIE LINKE den Erhalt eines höheren Anteils von Bestandsgebäuden. Dies ist nicht nur für eine Kostenreduzierung zur Sicherung niedrigerer Mieten wichtig. Ein Neubau würde eine Riesenmenge von CO2-Ausstoß produzieren. Dies muss unbedingt verhindert werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.