Sonntag muss Ruhetag bleiben

Unsere Stimme im Stadtblatt – von Zara Kiziltas Schon in der Vergangenheit hat sich DIE LINKE gegen verkaufsoffene Sonntage eingesetzt. Es ist unser Aller Pflicht sicherzustellen, dass Arbeiter*innen, wie z.B. Verkäufer*innen, Zeit für Familie oder Entspannung und Erholung von der Arbeit haben – für viele Menschen dient der Sonntag diesem

Weiterlesen

Krise sozial gestalten

Unsere Stimme im Stadtblatt – von Sahra Mirow In der jetzigen Krise gilt es zusammenzustehen und insbesondere Ältere und Kranke zu schützen. Gleichzeitig ist es dringend notwendig, die sozialen Härten abzufedern, die die Krise für einige birgt. As LINKE treten wir deswegen für einen „Pandemie-Zuschlag“ für Menschen mit geringen Einkommen

Weiterlesen

Herzlich willkommen geht anders

Unsere Stimme im Stadtblatt – von Sahra Mirow Krieg, Verfolgung und gefährliche Fluchtrouten sind für viele eine traumatisierende Erfahrung. Umso wichtiger ist es,mitdemAnkunftszentrum ein Willkommens-Signal zu setzen. Angesichts der vielen engagierten Ehrenamtlichen wäre das möglich. Das Zentrum soll nun in die Wolfsgärten verlagert werden, ein abgelegener Ort fernab von jeglicher

Weiterlesen

Haltet die Kurve flach

Unsere Stimme im Stadtblatt – von Zara Kiziltas Aufgrund der aktuellen Situation müssen wir schweren Herzens unsere Veranstaltung „Racial Profiling – Wenn du wegen deiner Hautfarbe kontrolliert wirst“ im Rahmen der Internationalen Wochen gegen Rassismus absagen. Die Veranstaltung hätte am Donnerstag, den 19.03.2020 stattfinden sollen. Wir hatten uns auf eine

Weiterlesen

Kein Mensch ist illegal

Unser Beitrag im Stadtblatt – von Zara Kiziltas Seit Jahren unterstützt die Europäische Union nun die Türkei und die libysche Küstenwache in ihrer Mission, Flüchtende von den Außengrenzen der EU fernzuhalten. Gleichzeitig erfahren wir eine Kriminalisierung der Seenotrettung – das dürfen wir so nicht hinnehmen! Wir laden Sie deshalb herzlich

Weiterlesen

In großer Trauer

Unsere Stimme im Stadtblatt – von Sahra Mirow Mit tiefer Trauer haben wir den Tod von Andreas Grasser aufgenommen. Andreas war ein sehr liebenswürdiger und kompetenter Kollege, mit dem wir bei vielen Themen auf einer Welle waren. Er wird eine große Lücke bei der gemeinsamen Arbeit in den Gremien hinterlassen.

Weiterlesen

Kein Vergessen

Unsere Stimme im Stadtblatt – von Zara Kiziltas Montag, der 27.01.2020, kennzeichnet den 75. Jahrestag der Befreiung des Konzentrationslagers Auschwitz durch die Rote Armee. Auschwitz symbolisiert die jahrelange Gefangenschaft und massenhafte Vernichtung von Millionen Menschen. Gleichzeitig symbolisiert die Befreiung unsere Verantwortung, die Wiederholung der Geschichte zu verhindern. Wenn Rechtsextreme in

Weiterlesen