PM: Grüne lavieren hin und her. Fakten bleiben bestehen

„Theresia Bauer sagt im am 20.1.21 veröffentlichten RNZ-Interview leider wenig Neues. Bekannt war und ist, dass auf den Wolfgärten nicht Platz für 2.000 Geflüchtete ist.“ Dies betont die Landtagskandidatin und Fraktionsvorsitzende von DIE LINKE in Heidelberg Sahra Mirow.Entsprechende Konzepte hätten vorgelegen, sich auf fehlende Informationen zum Standort Wolfsgärten zu berufen,

Weiterlesen

Aktionsbündnis zum Bürgerbegehren Ankunftszentrum in Rohrbach gegründet

In Rohrbach hat sich ein „Aktionsbündnis Rohrbach Bürgerbegehren Ankunftszentrum“ zusammen gefunden. Es besteht aus SPD, DIE LINKE, Heidelberg in Bewegung, Bunte Linke, Chancen gestalten Heidelberg und zahlreichen Einzelpersonen. Am Freitag, 02. Oktober, wird das Aktionsbündnis ab 15 Uhr an verschiedenen Plätzen in Rohrbach mit Informationen präsent sein und Unterschriften sammeln.

Weiterlesen

Wer zahlt für diese Krise?

Haushalt

Unsere Stimme im Stadtblatt – von Sahra Mirow Die finanziellen Auswirkungen der Corona-Krise sind enorm und treffen auch eine wohlhabende Stadt wie Heidelberg hart. Auch wir werden diskutieren müssen wie wir als Stadt unsere finanzielle Hanldungsfähigkeit erhalten können – das wird nicht leicht werden. Land und Bund müssen nun handeln,

Weiterlesen

Corona-Krisenbericht aus Heidelberg

Die Corona-Krise gefährdet nicht nur Menschen in hohem Alter und mit Vorerkrankungen. Mehr wie je zuvor sind Menschen von Armut gefährdet, denn viele Menschen aus den verschiedensten Branchen leiden unter partiellen oder sogar vollständigen Einkommensausfällen. Außerdem müssen wir alle ein Stück Freiheit aufgeben, um uns gegenseitig zu schützen – und

Weiterlesen

Das Corona-Hilfsprogramm. 10 Punkte für ein soziales Heidelberg

Die Corona-Krise trifft unterschiedliche Menschen unterschiedlich hart. Um die sozialen Folgen der Krise abzufedern, sind die bisher aufgesetzten Programme der Bundesregierung und Landesregierung unzureichend. DIE LINKE kämpft dafür, dass wir solidarisch durch die Krise kommen. Hierfür hat sie in ihren Heidelberger Corona-Hilfsprogramm 10 Forderungen für ein soziales Heidelberg aufgestellt Tric

Weiterlesen

Unterschreiben für die soziale Wohnungswende

Wohnungsbau

Zusammen mit der „Bürgeraktion WohnWende Heidelberg – Heidelberg und Region“ sammelt DIE LINKE Unterschriften für die soziale Wohnungswende. 2000 Unterschriften von wahlberechtigten Heidelberger Bürgerinnen und Bürger müssen gesammelt werden, damit der Einwohnerantrag Wohnen wirksam wird. Bernd Zieger, Stadtrat der LINKEN, wirbt bei den Heidelberger Bürgerinnen und Bürgern den Einwohnerantrag zu

Weiterlesen