Den Mietenwahnsinn stoppen…

… hat sich unsere Fraktion schon lange zum Motto gemacht: sei es ausreichend bezahlbarer Wohnraum auf der PHV-Fläche, der von uns unterstützte „Einwohnerantrag Wohnen“, oder der Einsatz für das vom Gemeinderat verabschiedete Handlungsprogramm Wohnen. Schließlich braucht es deutlich mehr sozialen und barrierefreien Wohnungsbau in Heidelberg. Diskutieren Sie mit uns am kommenden Samstagnachmittag auf dem Bismarckplatz, dort werden wir an der Aktion „Mieten runter“ gegen den Mietenwahnsinn beteiligen. Gerne empfehle ich Ihnen an der Stelle auch die wohnungspolitische Veranstaltung meines Kollegen Bernd Zieger am 27.07. im Dezernat 16 mit
spannenden Gästen um 18 Uhr.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.