Fraktion DIE LINKE fordert Kleinklimagutachten zur Ochsenkopfwiese an


Laut Stadtklimagutachten von 2015 gehört die Ochsenkopfwiese zu den 3% der Grünflächen
in Heidelberg mit hoher bioklimatischer Bedeutung. Sie ist als Teil einer Kaltluftleitbahn im
direkten Umfeld von bioklimatisch ungünstigen Siedlungsräumen.

Es gibt sicher unterschiedliche Meinungen zur bioklimatischen Bedeutung der Ochsenkopfwiese.  Auch deswegen hatten wir als die Fraktion DIE LINKE/PIRATEN die Erstellung eines Kleinklimagutachten zur Ochsenkopfwiese auf die Tagesordnung der Gemeinderatssitzung am 9. Mai gesetzt.

Dieses Kleinklimagutachten wird noch im Juni vorgestellt und auf der Sitzung des Bau- und Umweltausschuss am 2. Juli vor dem Bürgerentscheid am 21. Juli diskutiert werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.