Rote Weihnachtsgrüße

Unsere Stimme im Stadtblatt – von Sahra Mirow

Das Jahr geht zu Ende und das mit einigen Knallern. Die ersten Pläne für PHV sind da, wenn auch wenig konkret und das Konferenzzentrum soll satte 100 Mio. kosten. So haben wir nicht gerechnet, zumal die Haushaltslage klammer wird. Allerdings wurden auch die ersten Maßnahmen zur Umsetzung des Klimaschutzplans auf den Weg gebracht und die Einkommensgrenzen des Heidelberg-Passes+ werden so angepasst, dass deutlich mehr Menschen davon profitieren werden. Das freut uns ganz besonders, zumal durch die Änderung der Kita-Gebühren Familien mit geringem Einkommen künftig entlastet werden.

Das sind also (auch) gute Nachrichten, mit denen wir das Jahr beschließen können. In diesem Sinne wünsche ich Ihnen allen eine Frohe Weihnacht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.