Kultur und Freizeit retten …

Unsere Stimme im Stadtblatt – von Zara Kiziltas … lautet ein Punkt aus unserem Corona-Hilfsprogramm. Die Kreativ- und Kulturwirtschaft war als Erste von den Einschränkungen betroffen und wird als Letzte aus dieser Notsituation herauskommen. Eine große Hilfe wäre ein Erlass von Zahlungen an die Stadt – dafür müssen wir uns

Weiterlesen