LINKE unterstützt offenen Brief der Seebrücke

Die Heidelberger Seebrücke hat einen offenen Brief zur Aufnahme unbegleiteter minderjähriger Flüchtlingen mit einem Musterantrag an den Gemeinderat geschrieben. DIE LINKE unterstützt diesen offenen Brief und hat eng orientiert am Musterantrag einen Antrag für die Gemeinderatssitzung am 26.03. gestellt. Zentrale Forderungen für Heidelberg sind u.a. 30 zusätzliche Aufnahmeplätze für hilfsbedürftige

Weiterlesen

Herzlich willkommen geht anders

Unsere Stimme im Stadtblatt – von Sahra Mirow Krieg, Verfolgung und gefährliche Fluchtrouten sind für viele eine traumatisierende Erfahrung. Umso wichtiger ist es,mitdemAnkunftszentrum ein Willkommens-Signal zu setzen. Angesichts der vielen engagierten Ehrenamtlichen wäre das möglich. Das Zentrum soll nun in die Wolfsgärten verlagert werden, ein abgelegener Ort fernab von jeglicher

Weiterlesen

Für eine solidarische Willkommenskultur

Unsere Stimme im Stadtblatt – von Zara Kiziltas In der letzten Sitzung des Gemeinderates wurden Entscheidungen zum Ankunftszentrum getroffen, die wir als DIE LINKE zutiefst verurteilen. Einerseits wurde entschieden, dass die Wolfsgärten als Option für das Ankunftszentrum beibehalten werden sollen, obwohl sie unserer Meınung nach keine menschenwürdige Lösung darstellen. Andererseits

Weiterlesen

Ankunftszentrum im Gäulschlag

Unsere Stimme im Stadtblatt – von Zara Kiziltaş Ankunftszentrum im Gäulschlag Es gibt einen neuen Vorschlag für das Ankunftszentrum, den sogenannten „Gäulschlag“. Dieser Vorschlag erscheint diskutabel, auch wenn der Verlust von landwirtschaftlichen Flächen schwer wiegt. Schließlich können die Wolfsgärten gar nicht in Frage kommen. Der Gäulschlag liegt zwar immer noch

Weiterlesen

Ankunftszentrum ist keine Autobahnraststätte

PHV

Presseerklärung von DIE LINKE/PIRATEN im Heidelberger Gemeinderat Dem Ansinnen des Landesinnenministeriums, in den Wolfsgärten das neue Ankunftszentrum zur Registrierung von Flüchtlingen einzurichten, erteilt die Fraktion DIE LINKE/PIRATEN eine deutliche Absage. „Das Gewann Wolfsgärten ist kein humaner Ort für ein dauerhaftes Ankunftszentrum, sondern bestenfalls für eine Autobahnraststätte“, so Fraktionschefin Sahra Mirow.

Weiterlesen

PHV – Heidelberg bleibt weiterhin Anlaufstelle

PHV

Presseerklärung von „Linke & Piraten – Fraktion im Heidelberger Gemeinderat“ Heidelberg, 29. März 2017. Der Vertrag über das Registrierungszentrum wurde erneut über ein Jahr verlängert. Angesichts der gewachsenen und sehr engagierten Ehrenamtsstruktur in Heidelberg ein richtiges Signal. Inwieweit eine Verlagerung nach Schwetzingen beispielsweise unter diesen Umständen sinnvoll ist, könnte man

Weiterlesen

EU-Programm umsetzen – Menschen in Not helfen

Relocation-Programm

Presseerklärung von „Linke & Piraten – Fraktion im Heidelberger Gemeinderat“ Heidelberg, 15. Februar 2017. In Bund und Ländern werden zur Zeit vor allem Rückkehr- und Abschiebeprogramme diskutiert. Leider viel zu wenig Aufmerksamkeit erhalten dabei die zehntausenden Menschen in Südeuropa, die aktuell unter erbärmlichsten Bedingungen bei Minusgraden in Campingzelten unter freien

Weiterlesen

Migration: Wo Heidelberg nachlegen kann

In unserem aktuellen Stadtblattartikel versprechen wir die Antworten, die unser Stadtrat Bernd Zieger am Samstag beim politischen Speeddating des Interkulturellen Fests gab. Für uns steht dabei fest: Die Hürden für die gesellschaftliche Teilhabe von Geflüchteten müssen da abgebaut werden, wo sie existieren. Weiterhin muss der Ausländer- und Migrationsrat von den

Weiterlesen