Vorrangschaltungen für Straßenbahnen

Sozialticket, Vorrangschaltung

Unsere Stimme im Stadtblatt – von Bernd Zieger Die Fraktion DIE LINKE/PIRATEN setzt sich für die schnelle Umsetzung bereits beschlossener Maßnahmen der Vorrangschaltungen für Straßenbahnen ein. Der Gemeinderat hatte schon vor Jahren eine Beschleunigung des Straßenbahnverkehrs von durchschnittlich 16 km/h auf 20 km/h beschlossen. Eine Studie hatte im Herbst 2016

Weiterlesen

Straßenbahnbeschleunigung

Presseerklärung von „Linke & Piraten – Fraktion im Heidelberger Gemeinderat“ Heidelberg, 21. September 2016. Der Verkehrsausschuss befasste sich auf der Sitzung am 14.9. mit der Auswertung von Reisezeitverlusten im Heidelberger Norden. Allein durch verbesserte Vorrangschaltungen für Straßenbahnen können hier ca. 2 Minuten Fahrtzeit pro Linie eingespart werden. Die Fraktion DIE LINKE/PIRATEN setzte

Weiterlesen

Optimierung des Straßenbahn- und Busverkehrs

Presseerklärung von „Linke & Piraten – Fraktion im Heidelberger Gemeinderat“ Heidelberg, 6. Juli 2016. Die Straßenbahn braucht für das Überqueren der Kreuzung am Römerkreis mitunter 2 Minuten. Dieses Beispiel zeigt, dass bessere Vorrangschaltungen für Straßenbahnen erforderlich sind. Im Stadtentwicklungs- und Verkehrsausschuss wurden vom RNV Vorschläge für ein verbessertes Fahrgastleit- und

Weiterlesen

Straßenbahnbeschleunigung

Presseerklärung von „Linke & Piraten – Fraktion im Heidelberger Gemeinderat“ Heidelberg, 2. Dezember 2015. Seit Jahren gibt es ein Vorhaben der Stadt zur Beschleunigung des Straßenbahnverkehrs von durchschnittlich 16 km/h auf 20 km/h. Umgesetzt wurde dieses Vorhaben bisher kaum. Laut einer Studie sind die Möglichkeiten der Beschleunigung im Straßenbahnverkehr aufgrund des geringen

Weiterlesen

Ein Rückschritt in der Barrierefreiheit

Presseerklärung von „Linke & Piraten – Fraktion im Heidelberger Gemeinderat“ Heidelberg, 25. November 2015. Wie die RNZ berichtete, werden unter anderem im RNV-Gebiet aufgrund eines Gutachtens und eines Urteils Menschen mit Behinderungen, die sogenannte E-Scooter fahren, wegen Sicherheitsbedenken nicht mehr im ÖPNV mitgenommen. Wir verstehen die Bedenken, halten den Zustand aber wie

Weiterlesen

Fahrscheinloser ÖPNV

Presseerklärung von „Linke & Piraten – Fraktion im Heidelberger Gemeinderat“ Heidelberg, 18. März 2015. Die Fraktion DIE LINKE/PIRATEN schlägt die Einführung eines fahrscheinlosen ÖPNV vor. Die Benutzung von Straßenbahnen und Bussen wäre dann kostenfrei. Beispiele aus anderen Städten zeigen, dass in der Folge viele Autofahrer auf Bahn und Bus wechseln

Weiterlesen