70% gegen Wolfsgärten

Mit einer überwältigenden Mehrheit von 70% stimmten die Heidelberger*Innen gegen die Verlagerung des Ankunftszentrums. In allen Stadtteilen gab es eine deutliche Mehrheit dafür. Mit mehr als 30.000 Ja-Stimmen wurde das erforderliche Quorum von 20% der Wahl-berechtigten deutlich überschritten. Angesichts der massiven und teils auch kritikwürdigen Verhinderungskampagne der Stadt ist dieses

Weiterlesen

PM: Online-Veranstaltung: „Wohnen ist Menschenrecht: Mietenwahnsinn stoppen“

Wiener Modell

am Freitag, 12. März 2021, 18:00 – 19:30 Uhr In der Online-Veranstaltung diskutiert die Heidelberger LINKE, wie bezahlbarer Wohnraum geschaffen werden kann, ob ein Mietendeckel nach Berliner Modell wirken kann und welche Rolle beispielsweise Konversionsflächen wie das Patrick-Henry-Village (PHV) spielen. Der Mietenwahnsinn müsse gestoppt werden, so Sahra Mirow. „Die Mieten

Weiterlesen

Bestand erhalten – Chance des PHV nicht verschenken

Sahra Mirow, Landtagskandidatin und Fraktionsvorsitzende der Partei DIE LINKE, fordert vor der Sitzung des Konversionsausschusses am Mittwoch erneut feste Zusagen für eine soziale und umweltverträgliche Bebauung des Patrick-Henry-Villages. „Wir sollten die einzigartige Chance, die wir als Stadt mit dem Patrick-Henry-Village haben, nicht verschenken.“ Heidelberg leidet immer noch unter einer Wohnungskrise.

Weiterlesen

Bürgerentscheid am 11. April

Der Gemeinderat hat am 17.12. entschieden, dass der Bürgerentscheid gegen die Verlagerung des Ankunftszentrums für Geflüchtete am 11. April 2021 stattfindet. Dieser Termin am Ende der Osterferien war natürlich nicht unser Wunschtermin. Besser wäre eine Zusammenlegung mit der Landtagswahl am 14. März gewesen. Eine solche Terminzusammenlegung hätte einen fairen Umgang

Weiterlesen

PM: OB Würzner fehlt es an Respekt

Michèle Pfister, Ortssprecherin der Partei die Linke, kritisiert Oberbürgermeister Würzner scharf für seine Aussagen zum Bürgerentscheid über die Verlegung des Ankunftszentrums in die Wolfsgärten: „Dass Herr Würzner den Bürgerinnen und Bürgern in Wieblingen vorwirft, nur aus Egoismus und Partikularinteressen gegen die Wolfsgärten zu sein, ist respektlos. Ich habe an der

Weiterlesen

Bürger:inbeteiligung ernst nehmen

11.550 Unterschriften gegen die Verlagerung des Ankunftszentrums. Ein toller Erfolg und eine klare Aussage: Das Ankunftszentrum soll nicht zwischen Bahngleise und Autobahn abgedrängt, sondern Ausrufezeichen einer echten Willkommenskultur werden. Leider ist der Vorschlag, den Abstimmungstermin mit dem 11.4. mitten in die Osterferien zu verlegen, ein schlecht verhohlener und unwürdiger Versuch,

Weiterlesen

Mehr als 2.000 Unterschriften für das Bürgerbegehren Ankunftszentrum

Gut drei Wochen nach dem Start des Bürgerbegehrens gegen die Verlagerung des Ankunftszentrums in die Wolfsgärten wurden bereits mehr als 2.000 Unterschriften gesammelt. Das Ankunftszentrum auf dem PHV hat sich seit 2015 bewährt und konnte zeitweise mehrere 1.000 Geflüchtete aufnehmen. Die bisher von einer Mehrheit des Gemeinderates vertretene Willkommenskultur in

Weiterlesen