PM: OB Würzner fehlt es an Respekt

Michèle Pfister, Ortssprecherin der Partei die Linke, kritisiert Oberbürgermeister Würzner scharf für seine Aussagen zum Bürgerentscheid über die Verlegung des Ankunftszentrums in die Wolfsgärten: „Dass Herr Würzner den Bürgerinnen und Bürgern in Wieblingen vorwirft, nur aus Egoismus und Partikularinteressen gegen die Wolfsgärten zu sein, ist respektlos. Ich habe an der

Weiterlesen

Mehr als 2.000 Unterschriften für das Bürgerbegehren Ankunftszentrum

Gut drei Wochen nach dem Start des Bürgerbegehrens gegen die Verlagerung des Ankunftszentrums in die Wolfsgärten wurden bereits mehr als 2.000 Unterschriften gesammelt. Das Ankunftszentrum auf dem PHV hat sich seit 2015 bewährt und konnte zeitweise mehrere 1.000 Geflüchtete aufnehmen. Die bisher von einer Mehrheit des Gemeinderates vertretene Willkommenskultur in

Weiterlesen

Aktionsbündnis zum Bürgerbegehren Ankunftszentrum in Rohrbach gegründet

In Rohrbach hat sich ein „Aktionsbündnis Rohrbach Bürgerbegehren Ankunftszentrum“ zusammen gefunden. Es besteht aus SPD, DIE LINKE, Heidelberg in Bewegung, Bunte Linke, Chancen gestalten Heidelberg und zahlreichen Einzelpersonen. Am Freitag, 02. Oktober, wird das Aktionsbündnis ab 15 Uhr an verschiedenen Plätzen in Rohrbach mit Informationen präsent sein und Unterschriften sammeln.

Weiterlesen

Wohnen bezahlbar in Heidelberg?

Im Gemeinderat läuft derzeit eine wichtige Diskussion rund zum Thema Wohnen. Ob nun im Baulandmanagement oder beim wohnungspolitischen Konzept für den neuen Stadtteil Patrick-Henry-Village – für uns als Fraktion DIE LINKE zählen die belastbaren Zahlen. Wie viel bezahlbarer Wohnraum wird verbindlich geschaffen und mit welchen Förderinstrumenten? Wir haben eine Reihe

Weiterlesen

PHV als Chance

Am Donnerstag hat der Gemeinderat die Verlegung des Ankunftszentrums in die Wolfsgärten beschlossen. Die Argumente, die gegen diesen Standort sprechen, sind allseits bekannt und sollten uns alle zu der Erkenntnis bringen, dass er nicht geeignet für ein Ankunftszentrum ist. Vor allem ist er ungeeignet für ein Ankunftszentrum, an das wir

Weiterlesen

Herzlich willkommen geht anders

Unsere Stimme im Stadtblatt – von Sahra Mirow Krieg, Verfolgung und gefährliche Fluchtrouten sind für viele eine traumatisierende Erfahrung. Umso wichtiger ist es,mitdemAnkunftszentrum ein Willkommens-Signal zu setzen. Angesichts der vielen engagierten Ehrenamtlichen wäre das möglich. Das Zentrum soll nun in die Wolfsgärten verlagert werden, ein abgelegener Ort fernab von jeglicher

Weiterlesen