Newsletter

Aktuelles

  • Impfungen und bessere Arbeitsbedingungen im Gesundheitswesen – ein Appell unseres Stadtrates Bernd Zieger im neuen Stadtblatt
    In Aktuelles, Stadtblatt
    Zu Beginn des Jahres 2022 erleben wir nun die fünfte Welle der Corona-Pandemie. Wir rufen als LINKE dazu auf, die Möglichkeiten in der Stadt für die erste, zweite und dritte Impfung zu nutzen. Eine […]
  • Zara D. Kiziltas neuMit der Bundestagswahl …
    In Aktuelles, Stadtblatt
    … und der neuen Regierung stellt sich die Frage, was sich für die Kommunen und ihre Einwohner*innen verändert. Vor allem die Sozialpolitik des Bundes beeinflusst Heidelberger*innen unmittelbar […]
  • Zara D. Kiziltas neuHabemus Ankunftszentrum!
    In Aktuelles, Stadtblatt
    In der letzten Gemeinderatssitzung wurde endlich die endgültige und exakte Verortung des Ankunftszentrums auf dem PHV beschlossen. Das ist ein riesiger Erfolg: für Geflüchtete, die so Teil eines […]
  • Positive Entscheidung zum Baulandmanagement
    In Aktuelles, Stadtblatt
    Bei der Gemeinderatssitzung am 9.12. könnte ein positiver Beschluss zum Baulandmanagement gefasst werden. Wenn neues Baurecht geschaffen wird, gilt demnach auch für Privatinvestoren, dass mindestens […]
  • Feierbad
    In Aktuelles, Stadtblatt
    In der jüngsten Stadt Deutschlands gibt es nur noch wenig, wo man abends hingehen kann. So ist es kaum verwunderlich, dass sich viele junge Leute auf den öffentlichen Plätzen treffen. Das Feierbad im […]

Presserklärungen der LINKEN in Baden-Württemberg

Sahra Mirow, Landessprecherin der LINKEN. Baden-Württemberg, erklärt: „Jeder Mensch hat unabhängig von seiner Herkunft, seinem Geschlecht, einer Behinderung und seiner ökonomischen Lage ein Leben in Würde verdient. Gerhard Trabert verkörpert… [...]

DIE LINKE. Baden-Württemberg unterstützt den Appell „Wir wollen keine Versprechen mehr, wir brauchen Taten“ der Personalräte der vier Baden-Württembergischen Unikliniken für bessere Arbeitsbedingungen und bedarfsgerechte Finanzierung der Klinken. Elwis Capece,… [...]

Die ehemalige Tübinger Bundestagsabgeordnete der Linken, Heike Hänsel, die von Beginn an das US-Auslieferungsverfahren gegen Julian Assange vor Ort begleitet und heute per Videolink das Urteil des Berufungsgerichts in London… [...]

DIE LINKE. Baden-Württemberg kritisiert die arbeitspolitischen Vorhaben der kommenden Ampel-Regierung. Anstatt den Niedriglohnsektor zu bekämpfen, werde irreguläre Beschäftigung mit der Ausweitung der Minijobgrenze auf 520 Euro sogar noch bestärkt. Auch… [...]

Die Financial Times hat vor wenigen Tagen in einem Artikel von einem glaubhaften Korruptionsverdacht beim Projekt Stuttgart 21 berichtet. Bernd Riexinger, MdB für DIE LINKE aus Stuttgart fordert mit einer… [...]